Bierwecken

Historie

1967 bekamen die Fleckleshästräger, die Bierwecken, durch Gründung den Vereinsstatus. Die Bierwecken verkörpern eine für Neuhausen charakterische Brötchen- Spezialität, die traditionell vor der Trauung, gegessen wurde. Ein Bäckerbub mit einem Bäckerwagen vervollständigen das Gruppenbild.

Häsbeschreibung

Das Häs aus 1200 Flizflecken, die in genau eingehaltenen Farb- und Musterwechsel in V-Form ausgestanzt zu Jacke und Hose gefertigt werden. Dazu gehört eine Haube aus nochmals 150 Flecken, die auf einem freundlichen Holzmaskengesicht mit verschmitzten Lächeln sitzt Dazu wird quer über die Schulter ein Glockengürtel getragen.

Narrenbund Neuhausen a.d.F. e.V.

Gruppentyp Brauchtum
Gründungsjahr 1967

Zum Verein